Bergrettungsdienst im AVS

Im Rahmen des INTERREG Projekts Italien Österreich S.T.A.R.T. (Smart Test for Alpine Rescue Technology), fand am Samstag 12/09/2020 eine Steilwandübung an der westlichen Zinne statt. In diesem Zusammenhang wurde gemeinsam die Zusammenarbeit, die Kommunikation und der Einsatz modernster Seiltechnologien erprobt, um die Personenrettung, in schwer zugänglichen Gebieten, zu optimieren. Beteiligt waren 4 Bergrettungen (CNSAS Sexten, CNSAS Alta Badia, Bergrettung Tirol und Südtiroler Bergrettung), sowie 1 Drohne für die Aufnahme der Bilder.
Diese gemeinsame Veranstaltung hatte zum Ziel, sich mit den Schwerpunktgebieten der Seiltechnik auseinanderzusetzen und anschließend eine organisations- und grenzübergreifende Einsatzübung abzuwickeln.

Um dieses Ziel zu erreichen, wurden an diesem Tag von folgenden Fachgruppen, bestehend aus Mitgliedern einer jeden Organisation, spezifische Übungen durchgeführt.

#interreg #gemeinsamstark #bergrettung #südtirol #mountainrescue #southtyrol #soccorsoalpino #altoadige

www.facebook.com/bergrettungdienstavs/photos/...